· 

Woche vom 16. bis 21. Mai 2022

In diesem Blog finden Sie wöchentlich eine Übersicht der aktuellen Stellung der persönlichen Planeten, der sogenannten "Schnellläufer", in den jeweiligen Tierkreiszeichen. 

 

Beinhaltet ist eine Deutung der täglichen Mondposition, von Voll- oder Neumond-Konstellationen und Phasen der Rückläufigkeit von Merkur, Venus oder Mars. 

Graphik 1: Sonnen- und Mondposition zum Wochenbeginn am 16.5.2022 um 0:00 Uhr

Graphik 2: Sonnen- und Mondposition zum Wochenabschluss am 22.5.2022 um 23:59 Uhr 

Die Sonne wechselt am 21.5.2022 in das Tierkreiszeichen Zwillinge.

 

 

Mondphasen:

In dieser Woche kommt es weder zu einer Neu-, noch zu einer Vollmondkonstellation.

 

   

Mond im Skorpion  

  

Diese Mondkonstellation bewirkt ein Wohlgefühl, wenn das Leben intensiv und leidenschaftlich verläuft. Manchen stimmt es eigensinniger, weil alles totaler und echter sein soll. Emotionale Verstrickungen können in diesen Tagen zunehmen, Eifersucht oder Rachegefühle stärker ausgelebt werden. Wir sind nun besonders zäh und kämpfen stur und unnachgiebig, was in Krisenzeiten auch zu großer Stärke verhelfen kann.  

 

 

Mond im Schützen (ab 16.5.22 nachmittags)

  

Während dieser Mondposition sind wir meist zuversichtlicher gestimmt und begeisterungsfähiger für das, was uns im Leben begegnet. Wir genießen Bedeutsamkeit und freuen uns verstärkt über Wissenserweiterung und an Meinungsaustausch. Das Abenteuer wird gerade jetzt gern auf Reisen gesucht (oder das Glücksgefühl bei der Planung dazu). Unser Idealismus ist wahrscheinlich größer als üblich

  

 

Mond im Steinbock (ab 18.5.22 nachmittags)

 

Die Stimmung beim Mond im Steinbock ist ernster, mit dem guten Gefühl von Verantwortung, die man jetzt pflichtbewusster übernimmt. Ausdauernd und diszipliniert zum Tagesziel zu kommen, stimmt uns aktuell zufrieden. Erfolgsaussichten tragen uns voran. Notwendigkeiten werden nüchtern angenommen und wohlmöglich gibt sich manch einer auch etwas strenger als gewohnt. Anerkennung für unsere Leistungen tut gerade besonders gut. 

 

 

Mond im Wassermann (ab 20.5.22 nachmittags)

 

Ausreichend Freiraum und Unabhängigkeit zum Ausleben der eigenen Bedürfnisse ist jetzt gefragt. Der Eigensinn ist größer, zu fremden Gefühlen zeigen wir uns eher distanziert. Besondere Freude bescheren außergewöhnliche Ideen und Ereignisse, die etwas im Leben erneuern- Experimente sind willkommen. 

 

 

Mond in den Fischen (ab 22.5.22 abends) 

 

Jetzt ist das emotionale Bedürfnis erhöht, sich den Mitmenschen gegenüber einfühlsamer zu zeigen und Hilfe anzubieten. Unsere Empfindsamkeit nimmt für ein paar Tage zu und der Zugang zu Phantasie und Träumen ebenfalls. Friedvolles Miteinander tut uns gut. Wenn die Anpassungsbereitschaft nach Außen zum Wohle anderer zunimmt, bleibt eine Herausforderung, noch um ausreichend Abgrenzung zum Selbstschutz bemüht zu bleiben. 

 

  

  

Hier ein Link für Neugierige zum aktuellen Mondkalender mit Empfehlungen für geeignete Tätigkeiten, Gesundheit und Natur:

  

https://www.mondkalender-online.de/mondkalender/empfehlungen/heute.php

Graphik 1: Merkur-, Venus- und Marsposition zum Wochenbeginn am 16.5.2022 um 0:00 Uhr

Graphik 2: Merkur-, Venus- und Marsposition zum Wochenabschluss am 22.5.2022 um 23:59 Uhr

Rückläufigkeiten:

 

Merkur wurde am 10.5.22 bis zum 3.6.22 rückläufig.

Venus und Mars sind aktuell direktläufig.

 

  

 

Merkur in den Zwillingen (ab 30.4.2022)

 

Nun werden wir wieder vielfältiger kommunizieren. Der intellektuelle Austausch wird angeregt, neugierig werden Nachrichten aufgenommen und von allen Seiten über verschiedene Ansichten beleuchtet. Nicht mehr die ruhige Besinnung auf das Praktische und Realisierbare der Gedanken zählt, sondern in erster Linie die Freude am Theoretisieren. Manch einem mag gar hier und da zu "geschwätzig" geplaudert werden, aber bei dieser Konstellation bleibt manches Gespräch eben auch leicht und locker an der Oberfläche, was ebenso störend wie gleichfalls unterhaltsam wirken kann.  

 

 

 

Venus im Widder (ab 2.5. bis 28.5.22).

 

Wir gefallen uns direkter und angriffslustiger. Man spürt verstärkt Freude an neuen Projekten, Eroberungen und Siegen im Wettstreit. Sportliche Aktivitäten locken uns stärker heraus, insgesamt nehmen wir mehr Herausforderungen an. Auch das Flirtverhalten wird offensiver. Wir setzen neue Dinge um , die unserem Geschmack entsprechen.

 

 

Mars in den Fischen (seit 15.4. bis 25.5.2022)

 

Wir setzen unsere Kräfte wieder besonders sensibel ein. Sie fliessen verstärkt in helfende und für andere Unterstützung liefernde Handlungen. Streit wird in dieser Zeit viel defensiver und mit friedlicheren Mitteln ausgeführt. Dies kann auch zu manch Ausweichmanövern führen und "Schlägen ins Wasser". Für phantasievolle Aktionen gibt es Impulse, künstlerische Tätigkeiten lassen sich jetzt gut umsetzen.     

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0